Rufen Sie uns an +49 721 931680 oder schreiben Sie uns eine E-Mail info@reilingpartner.de

We ❤ Steuern

Aktuelle News rund um das Steuerrecht und die Steuerberatung finden Sie hier im News-Blog. Unser Livefeed liefert die wichtigsten Informationen aus den Tiefen des Steuer- und Wirtschaftsrechts. Haben Sie Fragen zu einem Thema? Wir helfen Ihnen gern weiter. Sprechen Sie uns an!

E-Bilanz | Veröffentlichung der Taxonomien 6.5 vom 14.42021 (BMF)

23.07.2021 | Das BMF hat das aktualisierte Datenschema der Taxonomien (Version 6.5) als amtlich vorgeschriebener Datensatz nach § 5b EStG veröffentlicht (BMF, Schreiben v. 9.7.2021 - IV C 6 - S 2133-b/21/10001 :002). weiterlesen

Corona | Neustarthilfe: Antragsberechtigung für Genossenschaften und Neugründungen (BMWi)

23.07.2021 | Prüfende Dritte können seit dem 19.7.2021 Anträge auf Neustarthilfe für Genossenschaften stellen und u.a. Sonderregelungen für Neugründungen geltend machen. weiterlesen

Corona | Direktanträge auf Neustarthilfe Plus möglich (BMWi)

22.07.2021 | Seit dem 16.7.2021 können Direktanträge auf Neustarthilfe Plus gestellt werden. Zunächst kann die Neustarthilfe Plus nur per Direktantrag im eigenen Namen beantragt werden. Die Antragsfrist endet am 31.10.2021. weiterlesen

Vorsicht Falle | Betrug mit digitaler Einreiseanmeldung (BMI)

22.07.2021 | Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) warnt vor Internetseiten, die die digitale Einreiseanmeldung gegen Gebühr anbieten. Das Ministerium stellt klar: Die Digitale Einreiseanmeldung ist und bleibt kostenfrei. weiterlesen

Corona | Einreiseverordnung verlängert (Bundesregierung)

22.07.2021 | Die Bundesregierung hat angesichts des starken Reise- und Grenzverkehrs beschlossen, die Quarantäne-Regelungen der Coronavirus-Einreiseverordnung zu verlängern und anzupassen. Die Verordnung soll zum 28.7.in Kraft treten. weiterlesen

Versicherungsteuer/Feuerschutzsteuer | Merkblatt für EU-/EWR-Versicherer (BMF)

22.07.2021 | Das BMF gibt die Neufassung des Merkblattes für EU-/EWR-Versicherer für die Versicherungsteuer und die Feuerschutzsteuer bekannt. Die Neufassung geht im Wesentlichen zurück auf Änderungen des Versicherungsteuergesetzes durch Artikel 1 des Gesetzes zur Modernisierung des Versicherungsteuerrechts und zur Änderung dienstrechtlicher Vorschriften vom 3.12.2020 (BGBl. I S. 2659) (BMF, Schreiben v. 20.7.2021 - III C 4 - S 6356/21/10001 :001). weiterlesen

Körperschaftsteuer | Gemeinnützigkeit eines britischen Colleges (BFH)

22.07.2021 | Ein englisches Universitäts-College kann einer Stiftung nach deutschem Recht entsprechen und wegen Gemeinnützigkeit von der Körperschaftsteuer befreit sein (BFH, Beschluss v. 24.3.2021 -V R 35/18; veröffentlicht am 22.7.2021). weiterlesen

Hochwasser | Zoll gewährt unbürokratische Hilfe

22.07.2021 | Das BMF hat entschieden, dass die Zollverwaltung Geschädigten in den betroffenen Regionen helfen und für die vom Zoll verwalteten Steuern (Einfuhrumsatzsteuer, Verbrauchsteuern sowie Verkehrsteuern) geeignete Erleichterungen zusichern darf. weiterlesen

Hochwasser | Unwettererlass auch in Bayern (BayLfSt)

22.07.2021 | Neben NRW und Rheinland-Pfalz hat auch Bayern steuerliche Maßnahmen zur Berücksichtigung der Schäden im Zusammenhang mit den aktuellen Unwetterereignissen erlassen. weiterlesen

Hochwasser | Hilfsprogramm der Bundesregierung

22.07.2021 | Die Bundesregierung hat am 21.7.2021 ein Hilfsprogramm für die von den Unwettern der vergangenen Tage besonders betroffenen Regionen verabschiedet. Danach stellt der Bund 200 Millionen Euro an Soforthilfen zur Verfügung. Zusammen mit den Länder-Hilfen belaufen sich die Soforthilfen zunächst insgesamt auf 400 Millionen Euro. weiterlesen

Einkommensteuer | Maßnahmen zur Berücksichtigung der Hochwasserschäden in NRW und Rheinland-Pfalz (FinMin)

21.07.2021 | Die Finanzministerien der Länder NRW und Rheinland-Pfalz haben am 16.7.2021 zwei inhaltsgleiche Erlasse zur Berücksichtigung der Schäden im Zusammenhang mit den Unwetterereignissen im Juli 2021 in Kraft gesetzt. weiterlesen

Europa | Kommission überarbeitet Vorschriften zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung

21.07.2021 | Die EU-Kommission hat am 20.7.2021 ein Bündel von Gesetzgebungsvorschlägen vorgelegt, mit denen die Vorschriften der EU zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung gestärkt werden sollen. Dazu zählt u.a. ein Vorschlag zur Schaffung einer neuen EU-Behörde für die Geldwäschebekämpfung sowie die Einführung einer EU-weiten Barzahlungsobergrenze von 10.000 Euro. weiterlesen